Protokoll

 

über die

 

Hauptversammlung des 1. ESV Möllersdorf

 

am 29. März 2009

 

 

Anwesende Mitglieder:

 

Peter Köstinger, Leo Tomasini sen., Otto Fenz, Ing. Rober Schäfer, Wolfgang Heyderer, Bernhard Nistelberger, Leo Tomasini jun.

Als Vertreter der Gemeinde sowie der Naturfreunde anwesend Herr Andreas Babler.

 

Begrüßung der Mitglieder durch den Obmann Peter Köstinger.

 

Verlesung des Tätigkeitsberichtes sowie der Platzierungen.

 

Funktionärswahl:

 

Obmann                                 Peter Köstinger

 

Obmannstellvertreter             Bernhard Nistelberger

 

Kassier                                   Leo Tomasini sen.

 

Kassierstellvertreter               Wolfgang Heyderer

 

1. Kassakontrollor                  Ing. Robert Schäfer

 

2. Kassakontrollor                  Leo Tomasini jun.

 

Schriftführer                          Thomas Köstinger

 

Schriftführerstellvertreter      Otto Fenz

 

Mitgliedsbeiträge:

 

Mitgliedsbeiträge wurden eingehoben.

 

Allfälliges:

 

Herr Babler sichert dem Verein finanzielle Unterstützung zu, indem von Seiten der Naturfreunde die anfallenden Betriebskosten wie Versicherung und Strom etc. übernommen werden.

Eine Sanierung des Vereinshauses sowie der Einbau sanitärer Anlagen ist kostentechnisch nicht profitabel. Pläne für Umgestaltung und Neubau liegen bereits vor. Für die Finanzierung liegen verschiedene Variationen vor und ist in nächster Zeit wohl kaum mit einer Realisierung zu rechnen.

Um wieder mehr sportlichen Erfolg vorweisen zu können werden von Wolfgang Heyderer mehr und vor allem intensivere Trainingseinheiten sowie häufigere Teilnahme an Turnieren gefordert. Als Trainingstage werden Dienstag und Donnerstag gewählt. Am Donnerstag und bei Schlechtwetter findet das Training in der Stocksporthalle des 1. ESV Bad Fischau Brunn (Turniermodus) statt. Um auch Erfolge im Zielschießen zu erreichen sowie die Leistung des einzelnen Sportlers steigern zu können, werden die Bahnen für diesen speziellen Bewerb ausgerichtet.

Um ein ansprechenderes Ambiente zu schaffen soll auf Freiwilligenbasis das Vereinshaus etwas saniert werden.

 

 

 

 

 

 

Peter Köstinger                                                                                 Thomas Köstinger

Obmann                                                                                            Schriftführer